DC Tower 1 in Wien

Mit 220 Metern wird der DC Tower 1 ab 2013 nicht nur das höchste Gebäude Österreichs, sondern auch ein faszinierendes Wahrzeichen der Stadt. Das Bauwerk mit seiner charakteristischen „Kristallfassade“ wurde von dem Architekten Dominique Perrault entworfen und vereint architektonische Ästhetik mit modernster „grüner“ Bauweise. Der 60 Stockwerke und 250 000 t schwere Koloss wird die Wiener Skyline in Zukunft entscheidend prägen. Das Projekt ist eine extreme Herausforderung für Mensch und Material. Bewehrungsstahl mit einem Durchmesser bis zu 40 mm wurde in größtmöglicher Verlegedichte eingesetzt. Hier wurden bisher ca. 18 000 t Bewehrungsstahl durch den FRANK Partner Firma Stahlform geliefert und durch die Firma Bewehrungstechnik Salzburg eingebaut.
Ingenieure und Facharbeiter von Max Bögl arbeiten seit Juni 2010 an diesem Bauprojekt der Superlative. FRANK Österreich belieferte das Bauunternehmen mit folgenden Produkten:

70 000 Stk Flächenabstandhalter
27 000 Stk Verschlusskonen aus Faserbeton
10 000 Stk Mauerstärken aus Faserbeton
14 000 Stk Verbundspannstellen
30 000 m   Stabox® Bewehrungsanschluss
  2 500 m   Fradiflex Fugenblech
  4 000 m   Intec® Cem N Verpressschlauchsystem
11 000 kg  FRANK Spezialmörtel

Daten

 Bauunternehmer: Max Bögl Bauservice GmbH & Co.KG
 www.max-boegl.de
 Link zum Projekt:

Bilder:
 www.viennadc.at

Fotocredit: © Wolfgang Kirchner, Salzburg
zurück