Mehrfamilienhaus auf der Harburger Schlossinsel

Auf der Schlossinsel im Harburger Binnenhafen entsteht ein Mehrfamilienhaus mit 25 Wohneinheiten. Die Nutzfläche beträgt 4.500 m² und soll mit einer Bausumme von 1,6 Millionen Euro umgesetzt werden. Der charmante Standort umgeben von grünen Parks, die Nähe zur Hamburger Metropole und die geplante Kindertagesstätte sorgen für eine attraktive Wohnanlage.


Der Laubengang wurde mit mehr als 300 Stück FRANK Egcotritt schalltechnisch vom Gebäude getrennt. Der Egcotritt löst Trittschallprobleme wirtschaftlich, einfach und sicher für Treppenpodeste, Treppenläufe, Laubengänge, abgestützte Balkone usw. Die Brandschutzmanschette sorgt für Feuerwiderstandsklasse bis F120. Der Trittschalldorn übertrifft die schallschutztechnischen Anforderungen und steigert somit die Wohnqualität deutlich.

Daten

 
Bauunternehmer:
 
AUG. PRIEN Bauunternehmung (GmbH & Co. KG), Hamburg
www.augprien.de
 Tragwerkplaner: WTM ENGINEERS GMBH, Hamburg
www.wtm-engineers.de
 
zurück