Austria: deutschAustria: deutsch
International: english
International: englishInternational: english
Australia: english
Australia: englishAustralia: english
Austria: deutsch
Austria: deutschAustria: deutsch
Canada: english
Canada: englishCanada: english
Czechia: český
Czechia: českýCzechia: český
Denmark: dansk
Denmark: danskDenmark: dansk
Finland: suomi
Finland: suomiFinland: suomi
France: français
France: françaisFrance: français
Germany: deutsch
Germany: deutschGermany: deutsch
Hungary: magyar
Hungary: magyarHungary: magyar
Italy: italiano
Italy: italianoItaly: italianodeutsch
Netherlands: nederlands
Netherlands: nederlandsNetherlands: nederlands
Poland: polski
Poland: polskiPoland: polski
Romania: românesc
Romania: românescRomania: românesc
Slovakia: slovenčina
Slovakia: slovenčinaSlovakia: slovenčina
Spain: español
Spain: españolSpain: español
Sweden: svenska
Sweden: svenskaSweden: svenska
Switzerland: deutsch
Switzerland: deutschSwitzerland: deutsch
UAE: english
UAE: englishUAE: english
United Kingdom: english
United Kingdom: englishUnited Kingdom: english

Dubai Frame

Dubai, Vereinigte Arabische Emirate

Der imposante Dubai Frame bietet Besuchern Dubais ein Museum sowie einen phänomenalen Ausblick über die Stadt.

Das Dubai Frame Gebäude ist wie ein riesiger Bilderrahmen konstruiert. Das Rechteck mit einer Höhe von 150 Metern und einer Breite von 93 Metern umrahmt die Skyline Dubais und bietet einen Panoramablick über das alte sowie neue Dubai.

Der Dubai Frame befindet sich im bei Besuchern beliebten Stargate of Zabeel Park. Die Eröffnung des Dubai Frame für Besucher fand im Januar 2018 statt und es wird erwartet, dass er bald den gleichen Stellenwert wie die Top-Sehenswürdigkeiten Burj Khalifa und Burj Al-Arab erlangen wird. Im Erdgeschoss bietet ein Museum Einblick in die Entwicklung der Stadt vom kleinen Fischerdorf hin zur Weltmetropole. In den obersten Etagen befindet sich ein Café mit spektakulärem Blick über die Stadt. Die Brücke als Verbindung der beiden Hochhäuser ist mit 25 m² Glasboden ausgestattet.

Bei diesem Projekt kamen MAX FRANK Produkte aus dem Sortiment Abstandhalter und Mauerstärken zum Einsatz. Unsere Abstandhalter überzeugen durch hohe Traglast und Resistenz gegen Hitze und Kälte, sie gewährleisten dadurch eine absolute Einhaltung der Betondeckung. In Kombination zu den verwendeten Mauerstärken kamen MAX FRANK Verschlusstöpsel zum Einsatz, um Spannstellen abzudichten.

Bauwerkstyp:

Hochhaus, Kulturgebäude, Museum

Architekt:

Fernando Donis
www.donis.org

Fertigstellung:

2018 (Eröffnung)

Projektlink:


Verwendete Produkte
Kontakt Kontakt

+43(0) 2747 2378 0

Max Frank GesmbH
Grechtlerstraße 6
3205 Weinburg/Waasen
Austria

Verwendung von Cookies

Um die Website optimal gestalten und fortlaufen verbessern zu können, verwenden wir Cookies.
Nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung
Impressum