Germany: deutschGermany: deutsch
International: english
International: englishInternational: english
Australia: english
Australia: englishAustralia: english
Austria: deutsch
Austria: deutschAustria: deutsch
Canada: english
Canada: englishCanada: english
Czechia: český
Czechia: českýCzechia: český
Denmark: dansk
Denmark: danskDenmark: dansk
Finland: suomi
Finland: suomiFinland: suomi
France: français
France: françaisFrance: français
Germany: deutsch
Germany: deutschGermany: deutsch
Hungary: magyar
Hungary: magyarHungary: magyar
Italy: italiano
Italy: italianoItaly: italiano
Netherlands: nederlands
Netherlands: nederlandsNetherlands: nederlands
Poland: polski
Poland: polskiPoland: polski
Romania: românesc
Romania: românescRomania: românesc
Slovakia: slovenčina
Slovakia: slovenčinaSlovakia: slovenčina
Spain: español
Spain: españolSpain: español
Sweden: svenska
Sweden: svenskaSweden: svenska
Switzerland: deutsch
Switzerland: deutschSwitzerland: deutsch
UAE: english
UAE: englishUAE: english
United Kingdom: english
United Kingdom: englishUnited Kingdom: english

So geht‘s: Dehnfugen mit Abdichtung und Querkraftübertragung

Dehnfuge mit Abdichtung und Querkraftübertragung
Dehnfuge mit Abdichtung und Querkraftübertragung
© www.maxfrank.com

Die Konstruktion von Dehnfugen in Betonbauteilen sind in der Planung und Ausführung oftmals sehr zeit- und arbeitsintensiv, vor allem dann wenn in den Fugen zusätzlich Wassersperren und Bauteile zur Querkraftübertragung eingebaut werden.

Mit vorgefertigten Dehnfugenelementen, in denen bereits Schubdorne und ein Aufnahmekorb für Dehnfugenbänder integriert sind, lassen sich Planungs- und Ausführungsfehler vermeiden und ein schneller Baufortschritt ist gesichert.

Die Dehnfuge mit Fugenband und Schubdornen
Die Dehnfuge mit Fugenband und Schubdornen
© www.maxfrank.com

So geht's:

  • Die Stremaform® Abstellelemente für Dehnfugen werden exakt an die Fundamentplanung angepasst. Alle Standard- und Sonderelemente - wie zum Beispiel Übergänge von der Bodenplatte zur aufgehenden Wand - werden im Werk konstruiert, produziert und einbaufertig auf die Baustelle geliefert. Jedem Element wird dabei schon vorab seine exakte Position im Schalplan zugeordnet, so dass die Detailplanung nicht vor Ort mit der Ausführung kollidiert.
  • Auch die Egcodorn® Querkraftdorne, mit denen höchste Querkräfte auch bei minimalen Bauteildicken übertragen werden können, sind bereits ab Werk integriert. Dadurch wird die Montagezeit auf der Baustelle deutlich minimiert.
  • Das Einbringen des Dehnfugenbandes erfolgt vor Ort, damit es mit möglichst wenigen Stößen verlegt werden kann.

Mehr erfahren zu
Stremaform® Dehnfugen
Egcodorn® Querkraftdorn

September 2016

Download
Wir empfehlen dazu
Kontakt Kontakt

Max Frank GmbH & Co. KG
Mitterweg 1
94339 Leiblfing
Germany

Verwendung von Cookies

Um die Website optimal gestalten und fortlaufen verbessern zu können, verwenden wir Cookies.
Nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung
Impressum