Linnaeus University

Kalmar, Schweden

Am Campus der Linnaeus Universität in Kalmar entstehen neue Räumlichkeiten.

Die in Småland gelegene Linnaeus Universität wurde 2010 durch den Zusammenschluss der Hochschulen in Växjö und Kalmar gegründet und zählt mittlerweile über 30.000 Studenten.

Am Standort Kalmar entsteht ein neues Universitätsgelände im Zentrum der Stadt, welches in einen östlichen und westlichen Campus unterteilt ist. Zur Planung und Umsetzung der Bauarbeiten wurde eines der größten Bauunternehmen Schwedens, Skanska Sweden, beauftragt.

Anfang 2016 wurde mit dem Umbau bzw. der Erweiterung der Universität in Kalmar begonnen. Im östlichen Teil entsteht durch drei neue Gebäude inklusive Tiefgarage eine neue Gesamtfläche von 43.000 qm, welche Raum für die Universitätsbibliothek sowie Büros, Laborräume und Vorlesungssäle schafft.

Darüber hinaus werden in der zweiten Bauphase zusätzliche Räumlichkeiten im westlichen Teil des Universitätsgeländes geschaffen, wobei die Finanzierung von Intea Fastigheter übernommen wird. Diese Bauphase umfasst die Sanierung und Erweiterung von weiteren drei Gebäuden, welche bis zu sechs Stockwerke umfassen und eine Fläche von 22.000 qm für weitere Hörsäle und Büros bieten.

Der westliche Teil des Campus wird voraussichtlich im Sommer 2019 und der östliche Teil bis zum Jahresende 2020 fertig gestellt sein. Nach Fertigstellung der Gebäude wird eine Zertifizierung nach LEED angestrebt.

Die MAX FRANK Produkte aus den Bereichen Schalungstechnik und Bewehrungstechnik kamen bei diesem Bauvorhaben zum Einsatz. Darunter die Abstellelemente Stremaflex® und Stremaform® sowie der Querkraftdorn Egcodübel.

Bauwerkstyp:

Bildungseinrichtung

Bauunternehmen:

Skanska Sweden
www.skanska.com

Intea Fastigheter
www.intea.se

Fertigstellung:

2020


Verwendete Produkte
Kontakt Kontakt

Max Frank GmbH & Co. KG
Mitterweg 1
94339 Leiblfing
Germany

Profi
Chat