Italy: deutschItaly: deutsch
International: english
International: englishInternational: english
Australia: english
Australia: englishAustralia: english
Austria: deutsch
Austria: deutschAustria: deutsch
Canada: english
Canada: englishCanada: english
Czechia: český
Czechia: českýCzechia: český
Denmark: dansk
Denmark: danskDenmark: dansk
Finland: suomi
Finland: suomiFinland: suomi
France: français
France: françaisFrance: français
Germany: deutsch
Germany: deutschGermany: deutsch
Hungary: magyar
Hungary: magyarHungary: magyar
Italy: italiano
Italy: italianoItaly: italiano
Netherlands: nederlands
Netherlands: nederlandsNetherlands: nederlands
Poland: polski
Poland: polskiPoland: polski
Romania: românesc
Romania: românescRomania: românesc
Slovakia: slovenčina
Slovakia: slovenčinaSlovakia: slovenčina
Spain: español
Spain: españolSpain: español
Sweden: svenska
Sweden: svenskaSweden: svenska
Switzerland: deutsch
Switzerland: deutschSwitzerland: deutsch
UAE: english
UAE: englishUAE: english
United Kingdom: english
United Kingdom: englishUnited Kingdom: english

Staumauer Großer Mühldorfer See

Kärnten, Österreich

Bei dem gigantischen Sanierungsprojekt der Staumauer am Großen Mühldorfer See in Kärnten wurde die luftseitige Betonoberfläche erneuert.

Die kontrolliert wasserabführende und selbstklebende Schalungsbahn von MAX FRANK ist für die Betonvorsatzschale eingesetzt worden, um die Nutzungsdauer der Betonoberfläche eklatant zu erhöhen.

Das extreme Wetter im Hochgebirge hat dem Beton der Staumauer des Großen Mühldorfer Sees über 60 Jahre lang stark zugesetzt. Insgesamt werden rund 12.000 Quadratmeter durch eine Betonvorsatzschale in einer Höhe von 2.300 Metern erneuert. Ziel der Ertüchtigung ist es, den Kern der Staumauer künftig sicher vor Nässe zu schützen.

In diesem Zusammenhang ist eine dauerhafte Betonrandzone – das ist die Zone zwischen der Bewehrung und der Oberfläche – entscheidend für eine nachhaltige Bauweise.
Die Betonrandzone bildet die Verteidigungslinie gegen aggressive Elemente aus der Umwelt.
Damit der Beton und die Bewehrung nicht korrodieren, soll die Randzone ein möglichst dichtes Gefüge aufweisen. Bei Einsatz der kontrolliert wasserabführenden Schalungsbahn von MAX FRANK wird Wasser aus der Betonrandzone drainiert. Diese wird dadurch härter, dichter und widerstandsfähiger. Die Nutzungsdauer der Betonoberfläche erhöht sich somit deutlich.

Neben der selbstklebenden Schalungsbahn hat MAX FRANK die Produktvarianten Zemdrain® Classic für die einmalige Verwendung, Zemdrain® Classic vorkonfektioniert für Rundbehälter und Zemdrain® MD für mehrfache Verwendung im Programm.

Mit Zemdrain® erhält der Beton folgende Eigenschaften:

  • Höhere Oberflächenhärte
  • Lunkerfreie, porenarme Oberfläche
  • Geringeres Wachstum von Mikroorganismen und Algen
  • Besserer Frostwiderstand
  • Erhöhter Abriebwiderstand

Die Vorteile bei Verwendung der Zemdrain® Schalungsbahn:

  • Absolut unempfindlich gegen Feuchtigkeit, da das Material kein Wasser saugt
  • Gesteigerte Nutzungsdauer der Betonoberfläche
  • Werterhaltung der Betonoberfläche
  • Nachgewiesene Kostenersparnis über die Gesamtnutzungsdauer des Bauwerks
  • Kein Betontrennmittel erforderlich
Die Verwendung der Schalungsbahn Zemdrain® sorgt dafür, dass Betonbauwerke intakt bleiben und eine nachweisbar verlängerte Lebensdauer aufweisen.

Bauwerkstyp:

Stauwehr

Bauherr:

Verbund AG, Kraftwerksgruppe Malta-Reißeck

Bauunternehmen:

HABAU GROUP Österreich, www.habaugroup.com

Fertigstellung:

2022


Verwendete Produkte
Kontakt Kontakt

Max Frank Italy S.r.l.
Zona Industriale Molini 6
39032 Campo Tures (BZ)
Italy