Italy: deutschItaly: deutsch
International: english
International: englishInternational: english
Australia: english
Australia: englishAustralia: english
Austria: deutsch
Austria: deutschAustria: deutsch
Canada: english
Canada: englishCanada: english
Czechia: český
Czechia: českýCzechia: český
Denmark: dansk
Denmark: danskDenmark: dansk
Finland: suomi
Finland: suomiFinland: suomi
France: français
France: françaisFrance: français
Germany: deutsch
Germany: deutschGermany: deutsch
Hungary: magyar
Hungary: magyarHungary: magyar
Italy: italiano
Italy: italianoItaly: italiano
Netherlands: nederlands
Netherlands: nederlandsNetherlands: nederlands
Poland: polski
Poland: polskiPoland: polski
Romania: românesc
Romania: românescRomania: românesc
Slovakia: slovenčina
Slovakia: slovenčinaSlovakia: slovenčina
Spain: español
Spain: españolSpain: español
Sweden: svenska
Sweden: svenskaSweden: svenska
Switzerland: deutsch
Switzerland: deutschSwitzerland: deutsch
UAE: english
UAE: englishUAE: english
United Kingdom: english
United Kingdom: englishUnited Kingdom: english

MAX FRANK Verwaltungsgebäude

Leiblfing, Deutschland

Das Projekt „Neubau eines Büro- und Verwaltungsgebäudes“ wurde von Beginn an unter den Aspekten der Nachhaltigkeit und Dauerhaftigkeit mit Sorp 10® geplant.

Die Bauaufgabe für das neue Verwaltungsgebäude sah vor, auf dem bestehenden Firmengelände die Zugangssituation neu zu ordnen und neuen Büroraum zu schaffen. Das Verwaltungsgebäude selbst gliedert sich in drei Geschosse. Angrenzend an das bestehende Bürogebäude wurde eine neue Innenhofsituation geschaffen. Der Innenbereich bietet den Mitarbeitern und Besuchern eine hohe Aufenthaltsqualität.
Um eine größtmögliche Flexibilität zu gewährleisten, wurde dem Neubau ein Achsmaß von 5,25 m zugrunde gelegt. Ortbetonstützen bilden das Grundskelett für den Baukörper. Als Geschossdecken kamen sowohl Ortbetondecken als auch Fertigteilelemente zum Einsatz. Durch die Zusammenarbeit mit einem Filigrandeckenhersteller und dem Hersteller der Rohrsysteme für Betonkern-aktivierung konnte ein oberflächennahes System in Kombination mit dem akustischen Schallabsorber Sorp 10® umgesetzt werden. Dies bietet die Vorteile einer Kombination aus Akustik und Betonkerntemperierung. So wird die Fähigkeit der Decken im Gebäude genutzt, thermische Energie zu speichern, um Räume zu heizen oder zu kühlen.

Die Architektur des Verwaltungsgebäudes ist geprägt von Spannungen zwischen harten Konstruktionsflächen und wohnlichen Materialien. Die bronzefarbenen Fenster zusammen mit dem Grau der Fassade ergeben eine ruhige, angenehme Wirkung. Für den Innenausbau wurde neben weißen, gespachtelten Wänden naturbelassene Eiche verwendet, die die schlichte und einfache Gesamthaltung im Innern widerspiegelt.
Aspekte der Nachhaltigkeit und Dauerhaftigkeit waren von Anfang an Planungsziel. Um diesen Ansatz zu verifizieren und sichtbar zu machen, wurde das Gebäude nach DGNB- und LEED-Kriterien zertifiziert.

Bauwerkstyp:

Bürogebäude

Bauherr:

 Max Frank GmbH & Co.KG
www.maxfrank.com

Architekt:

 HIW Architekten mbH
www.architekten-hiw.de

Fertigstellung:

 2015

Projektlink:


Verwendete Produkte
Kontakt Kontakt

Max Frank Italy S.r.l.
Zona Industriale Molini 6
39032 Campo Tures (BZ)
Italy

Verwendung von Cookies

Um die Website optimal gestalten und fortlaufen verbessern zu können, verwenden wir Cookies.
Nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung
Impressum