Italy: deutschItaly: deutsch
International: english
International: englishInternational: english
Australia: english
Australia: englishAustralia: english
Austria: deutsch
Austria: deutschAustria: deutsch
Canada: english
Canada: englishCanada: english
Czechia: český
Czechia: českýCzechia: český
Denmark: dansk
Denmark: danskDenmark: dansk
Finland: suomi
Finland: suomiFinland: suomi
France: français
France: françaisFrance: français
Germany: deutsch
Germany: deutschGermany: deutsch
Hungary: magyar
Hungary: magyarHungary: magyar
Italy: italiano
Italy: italianoItaly: italiano
Netherlands: nederlands
Netherlands: nederlandsNetherlands: nederlands
Poland: polski
Poland: polskiPoland: polski
Romania: românesc
Romania: românescRomania: românesc
Slovakia: slovenčina
Slovakia: slovenčinaSlovakia: slovenčina
Spain: español
Spain: españolSpain: español
Sweden: svenska
Sweden: svenskaSweden: svenska
Switzerland: deutsch
Switzerland: deutschSwitzerland: deutsch
UAE: english
UAE: englishUAE: english
United Kingdom: english
United Kingdom: englishUnited Kingdom: english

So geht's: Gute Raumakustik kombiniert mit fugenloser und homogener Deckenoptik

So geht's: Gute Raumakustik kombiniert mit fugenloser und homogener Deckenoptik

Bereits in der Betondecke integrierte Schallabsorber Sorp 10® sorgen für eine gute Raumakustik und reduzieren die Nachhallzeit. In Kombination mit Sorp Akustikspachtel entsteht ein fugenloses, homogenes Deckendesign.

Nach dem Ausschalen der mit Sorp 10® belegten Deckenunterseite werden zunächst die Streifen der Schallabsorber mit einem Füllspachtel behandelt. Anschließend mit Haftgrundierung besprüht und zum Schluss in zwei Arbeitsschritten der Akustikspachtel aufgebracht.

So geht's:

  • Den Höhenunterschied zwischen Sorp 10® Schallabsorber und Betondecke mit Sorp Füllspachtel ausgleichen.
  • Sichtbetonflächen zwischen Sorp 10® mit Sorp Grundierung behandeln. Die Grundierung gleichmäßig mit einer Rolle aufbringen oder aufsprühen.
  • Sorp Akustikspachtel vollflächig aufbringen, abzahnen und abglätten.
  • Nach einer Trocknungsphase die zweite Lage Sorp Akustikspachtel als Endbeschichtung auftragen.

Wir empfehlen dazu
Kontakt Kontakt

Max Frank Italy S.r.l.
Zona Industriale Molini 6
39032 Campo Tures (BZ)
Italy