Stahlanschluss Egcobox® FST

Thermische Trennung von Stahlkonstruktionen

Bei Stahlkonstruktionen im Industrie- und Wohnungsbau muss auf die Detailplanung besonders geachtet werden, wenn ein Bauteil die Außenhülle eines Gebäudes durchdringt.

Am Übergang vom Gebäude zum auskragenden Bauteil entstehen bei konventioneller Bauweise Wärmebrücken. Diese führen zu einem erhöhten Energieverbrauch und bergen die Gefahr von Tauwasser- und Schimmelpilzbildung.

Der Stahlanschluss Egcobox® FST stellt eine optimale Lösung zur thermischen Trennung von Stahlkonstruktionen dar und vermindert somit Wärmebrücken. Die statische Wirksamkeit des Tragsystems wird dabei nicht eingeschränkt.

Die Dämmung des Verbindungselementes ist in Polystyrol erhältlich, auf Anfrage in Steinwolle.

Vorteile

  • Vermindert Wärmebrücken – dadurch Vermeidung von Tauwasser- und Schimmelpilzbildung
  • Hohe statische Funktionalität und Korrosionsbeständigkeit
  • Projektbezogene und maßgenaue Fertigung der gewünschten Einbaugeometrie
  • Ein bauseitiges Modifizieren bzw. Zusammenbauen der Egcobox® FST ist nicht erforderlich
  • Vielseitige Anwendungsmöglichkeiten im Neubau und der Modernisierung
  • CE-Kennzeichnung
Produktvarianten
Systemlösung
Systemlösung Stahlanschluss Egcobox® FST
Produktdownload
5736206819961

Einbauanleitungen / Einbauhinweise

CAD Details

Ausschreibungstexte

Beratung

Sie interessieren sich für unser Produkt?

Wir klären mit Ihnen die Details, schnell und kompetent. Sprechen Sie mit uns. Unser Kundenservice berät Sie gerne.

Passende Lösung noch nicht gefunden?

Gerne entwickeln wir gemeinsam mit Ihnen eine individuelle Lösung für Ihr Bauprojekt – von Produktkombinationen bis maßgeschneiderten Sonderanfertigungen.

Max Frank empfiehlt
Bild Bild

Max Frank GmbH & Co. KG
Mitterweg 1
94339 Leiblfing
Germany

Technische Beratung

Verwendung von Cookies

Um die Website optimal gestalten und fortlaufen verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.  Erfahren Sie mehr: Verwendung von Cookies.