Events | MAX FRANK Kultur


Im MAX FRANK Saal in Leiblfing finden folgende Veranstaltungen statt:

Unsere Veranstaltungen finden unter den jeweils gültigen Sicherheits- und Hygienebestimmungen statt. Unsere Maßnahmen dienen dazu das Risiko einer möglichen Ansteckung und einer damit verbundenen Ausbreitung von Krankheitserregern auf ein Mindestmaß zu reduzieren. Informationen zu unseren aktuellen Maßnahmen finden Sie weiter unten.

Unser Team ist sehr darum bemüht, Ihnen den Aufenthalt bei MAX FRANK so angenehm wie möglich zu machen, denn neben einem genussvollen Kulturabend liegt uns die Gesundheit unserer Gäste und Mitarbeiter sehr am Herzen.

Wir hoffen auf Ihr Verständnis und wünschen Ihnen alles Gute in dieser außergewöhnlichen Zeit. Bleiben Sie vor allem gesund! Wir freuen uns, Sie bald wieder bei uns begrüßen zu dürfen!

NACHHOLTERMIN!     03.09.2021 | Sebastian Nicolas - ein magischer Abend

Das Unmögliche ist für Sebastian Nicolas die Möglichkeit, Menschen zum Staunen zu bringen. Zauberkunst ist für ihn Leidenschaft. Das Surreale für Momente real werden zu lassen. Der gebürtige Landshuter zählt derzeit zu den besten Zauberkünstlern der Welt und bereist mit seinen Shows den ganzen Kontinent. Zahlreiche nationale und internationale Auszeichnungen begleiten seinen bisherhigen künstlerischen Weg. 2009 wurde er auf dem Weltkongress der Magier in Peking mit dem Titel des Vizeweltmeisters ausgezeichnet. 2010 erhielt er den französischen Preis "Mandrake d´Or", ein Titel, der vor ihm so weltbekannten Künstlern wie David Copperfield oder Siegfried und Roy verliehen wurde.

Seine große Leidenschaft gilt der Manipulation. Magie allein durch das Geschick der Hände. Handarbeit, die Wunder vollbringt. Abgedreht dreht er am Rad der Zeit, lässt Uhren erscheinen, verschwinden, oder zu Staub zerfließen. Mit viel Liebe zum Detail, ausgefallenen Ideen und Spaß an der Inszenierung manipuliert er mit seinem neuen Programm nicht nur die Zeit, sondern auch unseren Verstand, und das weltweit.

Diese Veranstaltung wurde vom 12.02.2021 auf den 03.09.2021 verschoben. Sämtliche Tickets behalten ihre Gültigkeit. Sollte Ihnen der Ersatztermin nicht zusagen, können die Tickets an der jeweiligen Vorverkaufsstelle, bzw. online zurückgegeben werden.


01.10.2021 | Tribute to Bob Dylan

Dem Großmeister des gehaltvollen Songwritings zu Ehren treffen sich die hervorragenden Musiker Hans Yankee Meier, Seep Frank, Robert Hasleder, Wolfgang Berger, Sepp Zauner und Peter Asanger zu einem einzigartigen Konzertabend.

Seine Texte und Lieder haben ganze Generationen beeinflusst. In bester Bob Dylan-Manier werden die Songs hier nicht zu eng am Original interpretiert, sondern dürfen, ja müssen sich entwickeln. So darf man sich an diesem Abend auf Welthits wie "Knockin´on Heavens Door", "Like a Rolling Stone" uvm. freuen!

Ein Abend nicht nur für Bob Dylan-Fans, sondern auch für Liebhaber von Songs, die musikalisch und textlich wirklich noch was zu sagen haben.

15.10.2021 | Karl Valentin - Abgründe eines Komikers. Eine Hommage an Liesl Karlstadt.

Valentins Sketche, Stücke und Filme sind Klassiker. Manches, wie der "Buchbinder Wanninger" ist sprichwörtlich geworden. Sein Humor ist geprägt von einem außergewöhnlichen Sprachwitz, sodass ihn die zeitgenössischen Kritiker als "Wortzerklauberer" lobten. Valentin war Pessimist, seine Komik ist oft tragisch und genährt durch den ständigen Kampf mit alltäglichen Dinger wie der Auseinandersetzung mit Behörden und Mitmenschen. Und wie sich die Tücken und Katstrophen des Alltags in seinem künstlerischen Schaffen berghoch türmten, taten sie dies auch in seinem Privatleben. Michael Lerchenberg lotet diese Abgründe im Leben und Werk Karl Valentins aus. Er liest und rezitiert, er erzählt und spielt und schlägt die große Trommel. Mit ihm agiert und streicht am Cello Jost-H. Hecker, einer der Mitbegründer des "Modern String Quartet". Michael Lerchenberg ist Schauspieler, Regisseur, Drehbuchautor und Intendant. Bekannt wurde er als Darsteller des ehemaligen bayerischen Ministerpräsidenten Edmund Stoiber beim alljährlichen Starkbieranstich auf dem Nockherberg. Außerdem spielte er in zahlreichen Fernsehproduktionen und - serien mit, u.a. in "Der Bulle von Tölz". 

Fotograf: Hagen Schnauss; Grafik: Klaus Obermaier

19.11.2021 | Opernstudio der Bayerischen Staatsoper München

Die Bayerische Staatsoper hat ein Opernstudio gegründet, das hochtalentierte junge Sänger fördert und sie praxisbezogen auf eine Karriere als Opernsänger vorbereitet. Die Ausbildung erstreckt sich über ein bis zwei Spielzeiten und beinhaltet Rollenstudium, Gesangsunterricht, Schauspiel- und Bewegungstraining sowie Sprachunterricht. Die jungen Sängeinnen und Sänger übernehmen kleinere Partien in den Produktionen der Bayerischen Staatsoper und wirken bei einer Vielzahl von Konzerten und Liederabenden mit, die sie zusammen mit den Pianisten des Opernstudios gestalten. Probenbesuche sowie Workshops und Gespräche mit Sängern, Dirigenten und Mitarbeitern aus verschiedenen Bereichen der Staatsoper runden die Ausbildung ab.

Auch dieses Mal bringen sie ein vielfältiges, schillerndes und farbenfrohes Potpourri aus dem aktuellen Spielplan auf die MAX FRANK Bühne und schlüpfen nur durch ihre Austrahlung in formidable Rollen.

Fotograf: Markus Burke

NACHHOLTERMIN! 29.04.2022 | Yellow Cab

Die fünf exzellenten Musiker rund um die „schärfste Stimme Bayerns“ Steffi Denk laden ein zu einer musikalischen Taxifahrt mit dem „Yellow Cab“!

Fünf Stimmen, drei Gitarren, zwei Frauen und eine Idee - das ist seit mehr als 10 Jahren das Akustik-Projekt „Yellow Cab“ bestehend aus Steffi Denk, Anne Schnell, Matthias Klimmer, Florian Kopp und Maximilian Meier. Wie gewohnt werden die fünf Musiker ein stimmgewaltiges musikalisches Feuerwerk abbrennen. Mit dabei sind unter anderem Songs von den The Beatles, U2, Queen, Sting, Kurt Ostbahn, Michael Jackson und andere musikalische Highlights.
Natürlich geht es hierbei nicht immer bierernst zu! „Yellow Cab“ umrahmen ihre musikalischen Darbietungen spontan mit witzigen Anekdoten und lustigen Ansagen. Wir freuen uns, Sie auf eine musikalische Taxifahrt mitzunehmen!
„Yellow Cab“ – steigen Sie ein!

Das vom 08.05.2020 auf den 10.09.2020, bzw. 21.05.2021 verschobene Konzert der Band Yellow Cab musste erneut verlegt werden. Der Nachholtermin ist nun am 29.04.2022.  Sämtliche Tickets behalten ihre Gültigkeit. Sollte Ihnen der neue Termin nicht zusagen, können die Tickets an der jeweiligen Vorverkaufsstelle, bzw. online zurückgegeben werden. 

Hinweise zu Ihrem Besuch:

Bitte kommen Sie gesund zu uns. Sollten Sie Erkältungs- oder Grippesymptome verspüren oder Ihr Immunsystem aufgrund einer Vorerkrankung geschwächt sein, bitten wir Sie schweren Herzens, zuhause zu bleiben – ansonsten freuen wir uns sehr auf Sie! Sollten Sie in den letzten zwei Wochen Kontakt mit einer an COVID-19 erkrankten Person gehabt haben oder bei Ihnen selbst das Virus nachgewiesen worden sein, ist eine Teilnahme ebenfalls nicht möglich.

Bitte halten Sie immer ausreichend Abstand zu Anderen (mindestens 1,5 Meter)

Beim Ticketkauf, bzw. an der Abendkasse werden Ihre Kontaktdaten erfasst. Die Sitzplätze, im Mindestabstand von 1,5 Meter, werden Ihnen vor Ort zugeteilt. Die gebuchten Plätze können nicht garantiert werden.

Bei einer Inzidenz von über 50 ist der Veranstaltungsbesuch nur für Personen mit Nachweis eines negativen COVID-19 Testergebnisses möglich (PCR-Test, der max. 48 Stunden vor Veranstaltungsbeginn vorgenommen wurde oder Antigen-Schnelltest, der vor max. 24 Stunden von medizinisch geschultem Personal vorgenommen wurde) mit einer personalisierten Bescheinigung in Papierform oder digital. Bitte beachten Sie, dass keine Selbsttests zugelassen sind.
Von der Testpflicht ausgenommen sind vollständig geimpfte oder genesene Personen. Als geimpft gelten Personen, die mit einem in der EU zugelassen Impfstoff geimpft sind, über einen entsprechenden Impfnachweis verfügen und bei denen seit der abschließenden Impfung mind. 14 Tage vergangen sind. Als genesen gelten Personen, die über einen Nachweis hinsichtlich des Vorliegens einer vorherigen Infektion mit dem Coronavirus verfügen und mind. 28 Tage, höchstens aber sechs Monate zurückliegt. Bei einer Inzidenz von unter 50 entfällt die Testpflicht.

Bitte tragen Sie ab dem Betreten bis zum Verlassen des Firmengeländes fortwährend eine FFP2-Maske. Auch am Platz und während der Vorstellung.

Es findet kein Verkauf von Speisen oder Getränken statt.

Ticketverkauf  -  Tickets sind momentan nur online erhältlich

  • Max Frank GmbH & Co. KG
    Empfang Verwaltungsgebäude
    Mitterweg 1 | 94339 Leiblfing
    (Selbstabholung und Barzahlung)
  • VVK-Stellen
    Sämtliche OK-Ticket VVK-Stellen
    Leserservice des Straubinger Tagblatts:
    Tel. 09421/940 67 00
  • Abendkasse
  • Kostenlose Parkplätze
  • Barrierefreie Räumlichkeiten
Kontakt Kontakt
Kontakt

Max Frank GmbH & Co. KG
Mitterweg 1
94339 Leiblfing
Germany

MAX FRANKProfi
Chat