Hauptbahnhof

Ingolstadt, Deutschland

Der Bahnhof Ingolstadt ist mit seiner zentralen Lage in der Mitte Bayerns ein wichtiger Knotenpunkt im Netz der Deutschen Bahn AG.

2015 wurde die Bahnsteigunterführung verlängert. Dabei wurde das Abstellelement Stremaform® für Dehnfugen verbaut, um Gebäudeteile zu trennen. Das Abstellelement besteht aus Trägermatten und einer dazwischen angeordneten Dehnfugeneinlage. Bei Verwendung von Stremaform® Abstellelementen für Dehnfugen fallen keinerlei Entschalarbeiten an. Die Bewehrungsarbeiten können ohne Rücksicht auf die Betonierarbeiten fortgesetzt werden.

Bauwerkstyp:

Bahnhof

Fachplaner:

SRP Schneider & Partner Ing.-Consult GmbH, Kronach, http://www.srp-consult.de/

Bauunternehmen:

Züblin 

Fertigstellung:

2015

Projektlink:


Verwendete Produkte
Kontakt Kontakt

Max Frank GmbH & Co. KG
Mitterweg 1
94339 Leiblfing
Germany

Profi
Chat