Taminabrücke

Valens, Schweiz

Die Taminabrücke ist eine Straßenbrücke im Taminatal im Kanton St. Gallen. 2018 erhielt die Brücke den 'Oscar für Bauingenieure', den StructuralAward.

Die Brücke überspannt den Fluss Tamina in etwa 200 Metern Höhe und verbindet die Ortschaft Valens mit Päfers. Mit einer Spannweite von 260 Metern ist sie die größte Bogenbrücke der Schweiz. Nach vierjähriger Bauzeit ist die Brücke im Sommer 2017 eröffnet worden.

Die Max Frank AG Schweiz lieferte Abstandhalter aus Gießbeton für das Bauwerk. Abstandhalter aus Gießbeton werden eingesetzt, um die Betondeckung bei Bauwerken und Bauteilen vor und während des Betonierens zu garantieren.

StructuralAwards 2018: Oscar für Bauingenieure

Im November 2018 sind in London die „StructuralAwards“ durch das Institution of Structural Engineers vergeben worden. Die Institution of Structural Design ist ein britischer Tragwerksplaner-Verband, der seit 1968 herausragende konstruktive Projekte prämiert.

Mit dem Hauptpreis für herausragende Ingenieurskunst („Supreme Award for Structural Engineering Excellence“) wurde mit Leonhardt, Andrä und Partner erstmals ein deutsches Ingenieurbüro für die Tamina-Talbrücke im Schweizer Kanton St. Gallen ausgezeichnet.
Die Jury lobte vor allem das Design der Brücke. Auch in der Kategorie der Fahrzeugbrücken hat die Taminabrücke den ersten Preis gewonnen. Mehr Information

Bauwerkstyp:

Brücke

Bauherr:

Kanton St. Gallen

Architekt:

Volkhard Angelmaier 

Fachplaner:

Leonhardt, Andrä und Partner,
www.lap-consult.com

Fertigstellung:

2017


Verwendete Produkte
Kontakt Kontakt

Max Frank GmbH & Co. KG
Mitterweg 1
94339 Leiblfing
Germany

Profi
Chat