Germany: deutschGermany: deutsch
International: english
International: englishInternational: english
Australia: english
Australia: englishAustralia: english
Austria: deutsch
Austria: deutschAustria: deutsch
Canada: english
Canada: englishCanada: english
Czechia: ─Źesk├Ż
Czechia: ─Źesk├ŻCzechia: ─Źesk├Ż
Denmark: dansk
Denmark: danskDenmark: dansk
Finland: suomi
Finland: suomiFinland: suomi
France: fran├žais
France: fran├žaisFrance: fran├žais
Germany: deutsch
Germany: deutschGermany: deutsch
Hungary: magyar
Hungary: magyarHungary: magyar
Italy: italiano
Italy: italianoItaly: italiano
Netherlands: nederlands
Netherlands: nederlandsNetherlands: nederlands
Norge: norsk
Norge: norskNorge: norsk
Poland: polski
Poland: polskiPoland: polski
Romania: românesc
Romania: românescRomania: românesc
Slovakia: sloven─Źina
Slovakia: sloven─ŹinaSlovakia: sloven─Źina
Spain: espa├▒ol
Spain: espa├▒olSpain: espa├▒ol
Sweden: svenska
Sweden: svenskaSweden: svenska
Switzerland: deutsch
Switzerland: deutschSwitzerland: deutsch
UAE: english
UAE: englishUAE: english
United Kingdom: english
United Kingdom: englishUnited Kingdom: english
USA: english
USA: englishUSA: english

­ččĘ So geht's: Pecafil┬« als Fundamentschalung f├╝r vorgefertigte Bewehrungsk├Ârbe

Das MAX FRANK Universal-Schalmaterial Pecafil┬« kann f├╝r Fundamentschalungen eingesetzt werden und erweist sich dort auch in Kombination mit vorgefertigten Bewehrungsk├Ârben als vorteilhaft.

Vorgefertigte Bewehrungsk├Ârbe aus dem Biegebetrieb vereinfachen den Fundamentbau auf der Baustelle.
Dar├╝ber hinaus k├Ânnen die Bewehrungsk├Ârbe im Vorfeld mit Pecafil┬« Schalmaterial seitlich verkleidet werden.

  • Dadurch entf├Ąllt der Bedarf an Stahlrahmenschalung auf der Baustelle.
  • Neben dem Wegfall des Mietpreises f├╝r die Rahmenschalung reduziert sich auch der Zeitaufwand f├╝r die Montage auf der Baustelle.

Bei der Verwendung von Pecafil® als Schalungsmaterial erfolgt die Verfüllung vor dem Betonieren, um dem Betondruck entgegenzuwirken.

So geht's:

Pecafil® as foundation formwork for prefabricated reinforcement cages
  • Stahlkorb im Biegebetrieb erstellen.
  • Pecafil┬« Schalung mit entspechenden Abstandhaltern beidseitig aufbringen und mit Kabelbindern punktuell fixieren.
  • Transport zur Baustelle (Pecafil┬« und Abstandhalter k├Ânnen auch auf der Baustelle aufgebracht werden).
  • Fundamentelemente entsprechend dem Fundamentplan positionieren.
  • Fehlende Schalung an Ecken und Verbindungsst├╝cken mit vorgebogenem Flachmaterial verkleiden. Hierbei die ├ťberlappungsl├Ąnge von 10 cm beachten. Verbindungen mit R├Âdeldraht fixieren.
  • Die Baugrube verf├╝llen und verdichten.
  • Streifenfundamente betonieren.
Wir empfehlen dazu
Kontakt Kontakt

Max Frank GmbH & Co. KG
Mitterweg 1
94339 Leiblfing
Germany

Profi
Chat